de en
Glossar Begriffserklärung

Glossar

Dateiformat

Das Dateiformat legt den Inhalt von Dateien fest. Es handelt sich dabei um vereinbarte Konventionen der inneren Struktur, wie Informationen eines bestimmten Datentyps, beispielsweise Text, Grafik, Video, Audio, Tabellen angeordnet sind. Nur wenn diese Konventionen für die unterschiedlichen Dateiformate eingehalten werden, können die Computer- und Anwendungsprogramme diese Dateiformate lesen. Ein Dateiformat ist bestimmten Anwendungsprogrammen zugeordnet und wird durch die Dateinamenerweiterung, die File Extension gekennzeichnet. Die File Extension wird als zwei-, drei- oder vierbuchstabige Endung an den Dateinamen angehängt; getrennt durch einen Punkt.

Die bekanntesten Textdateiformate sind ASCII-Dateien mit den Extensions *.txt, *.asc oder *.html und binäre Dateien wie *.exe. Darüber hinaus gibt es mehrere Grafikdateiformate, die sich in vektororientierte und pixelorientierte unterteilen lassen, und Dateiaustauschformate, so das Bitmap-Dateiformat (*.bmp), EPS-Dateiformat (*.eps), GIF-Dateiformat (*.gif), TIFF-Dateiformat (*.tif, *.tiff) usw.

Ebenso gibt es Audiodateiformate (AIFF-Dateiformat, Wave-Dateiformat, MP3), Videodateiformate (AVI-Dateiformat, VFW-Dateiformat, MPEG-Video, WMV-Dateiformat ), solche für Animationen, Tabellen, Internetseiten (*.htm, *.html), Komprimierungsformate (MPEG, JPEG) und viele andere.

 
Wo Sie uns finden:
Im Mediapark 5a
50670 Köln
Deutschland
Telefon+49 221 952681-190
Fax+49 221 952681-114
E-Mail infoit-auditcom